Spielzimmer in mint & gold… und natürlich rosa

Ikea Mosslanda Bilderleiste im Kinderzimmer

Ui. War das knapp.

Enthält Werbung* I Da hätte es doch heute fast einen leeren Blogpost gegeben. Nicht, dass etwas schief gegangen wäre, nein, ich bin ganz einfach nicht dazu gekommen, diesen Beitrag zu schreiben. Aber da ich es mir so fest vorgenommen habe, mindestens einmal die Woche einen Beitrag zu veröffentlichen, dass ich im Zweifel einfach einen leeren veröffentlichen würde, habe ich jetzt doch noch schnell einen gebastelt. 

Ikea Billy und Mosslanda für Kinderzimmer in mint und gold

Und zwar einen über das Spielzimmer

Die von Euch, die mir auf insta aufmerksam folgen, müssten sich beim ersten Anblick des Fotos, das ja so etwas wie ein Kinderzimmer zeigt, bestimmt ein bißchen gewundert haben. Habe ich dort doch letztens das Kinderzimmer mit einer blauen Wand gepostet. Himmelblau. Genauer: steinblau. Aber auf keinen Fall in mint und gold (und mit so schönen rosa Akzenten).

Ikea Billy im Kinderzimmer mint und gold dekoriert

Nein, ich habe nicht umgestrichen – Prinzesschen hat sozusagen zwei Zimmer

Ein Kinderzimmer – das steinblaue – und ein Spielzimmer – das mint-gold-rosafarbene. Geplant war das so eigentlich nicht. Das jetzige Spielzimmer ist eigentlich kein richtiges Zimmer, sondern eher ein offener Raum im Obergeschoss – es gibt keine Tür, nur einen Vorhang* – und er sollte ursprünglich als so eine Art Aufenthalts-, Lounge- und Arbeitsbereich dienen. Mit einer schönen Récamiere, einer kleinen Bibliothek und einem Schreibtisch als Arbeitsecke. Für mich wohlgemerkt!

Kinderzimmer mint und gold eingerichtet

Aaaaber da hab‘ ich meine kleine Maus damals glatt unterschätzt!

Sie hat diesen Raum recht früh für sich vereinnahmt und ihn nicht wieder hergegeben. Was ich übrigens voll verstehen kann. Ausrichtung nach Süden, bodentiefe Fenster. Ja, von der Lage her ist er einer meiner Lieblingsräume. Aber genau deshalb, weil er so schön ist, habe ich ihn ihr auch zu gerne überlassen.

Kinderzimmer Ikea Billy Regale und Dekoration

Und es ist praktisch. Sehr praktisch.

Dort, auf dem rosafarbenen Teppich darf sie nämlich alles mögliche aufbauen. Und es aufgebaut lassen. Und das Kinderzimmer bleibt weitestgehend spielzeugfrei. Damit der Spielbereich aber zwischen den einzelnen aufgebauten Spielwelten immer wieder schön klar und aufgeräumt ist und ich glaube (und hoffe), dass dort trotzdem irgendwann ein Lounge- und Arbeitsbereich mit Bibliothek entstehen wird, habe ich mich für Billy Regale* von Ikea entschieden.

Kinderzimmer einrichten

Die sind günstig, recht widerstandsfähig und es passt ziemlich viel rein.

Da die Schränke fast nur von Kindern genutzt werden, habe ich die kleinere Variante, also die 120 cm hohen Billy Regale*, gewählt. Ich habe allerdings noch ein paar Regalbretter dazu gekauft, so dass auch kleinere Teile gut verstaut werden können. Rückblickend würde ich zwar sagen, dass so viel Stauraum gar nicht nötig ist, weil ich finde, dass weniger Spielzeug viel besser ist, aber mein Töchterchen sieht das ganz anders. Ihre Leidenschaft für Playmobil ist wirklich unfassbar (am meisten freut mich dabei jedoch, dass sie am liebsten Häuser einrichtet) und so kommt doch einiges zusammen – das zum Glück perfekt hinter den weißen Oxberg* Türen von Ikea verschwindet (die Playmobil-Häuser stehen recht unfotogen auf der nicht fotografierten Seite).

Kinderzimmer eingerichtet mit Billy von Ikea und dekoriert in mint und gold

Über den Billys habe ich die Mosslanda Bilderleisten (Ikea) montiert

… und anschließend fühlte ich mich irgendwie im Goldrausch. Jedenfalls habe ich die „&“-Leuchte (vorher schwarz), die Schleichtier-Giraffe, die Girlande von „A little lovely Company“, den Eiffelturm und sogar die Klammern von Maul (auf den Multiplexplatten) einfach gold angesprüht. Und mich in den meisten Fällen gleich mit… je nachdem, von wo der Wind kam.

Kinderzimmer bei einer Interior Designerin

Kinderzimmer mint und gold

Dann brauchte ich nur noch ein paar Bilderrahmen, ein paar hübsche Prints, ein paar auflockernde Pflänzchen und schon war ich fertig!

Fast! Es fehlte natürlich noch ein schöner Teppich – und so sehr ich auf dickere, weiche Wollteppiche stehe, so liebevoll habe ich tatsächlich mehrere ausprobiert und hingebungsvoll auf allen vieren getestet, auf welchem am besten Playmobilmännchen stehen können und so war der Teppich hier (ja, ich weiß auf dem Foto jetzt kann man nur einen Zipfel davon sehen) die perfekte Lösung: playmobilmännchensteherprobt und natürlich rosaaaa!

Billy Ikea Regale im Kinderzimmer

So, ich mache dann mal weiter mit all dem, was mich davon abhält, zu bloggen ;-).

Ich wünsche Euch ein ganz wunderbares Wochenende,

Eure Sori

 

Shop the Look:

Schränke: Billyregale von Ikea*

Schranktüren: Oxberg von Ikea*

Bilderleiste: Mosslanda von Ikea*

Vorhang: Vivan von Ikea*

Blumentopf für das Zitronenbäumchen: Plumsa von Ikea*

Blumentopf weiß/rosa: Sommar 2018 von Ikea*

Bilderrahmen: Fiskbo von Ikea*

Buchstabengirlande: A little lovely Company – (z.B. bei amazon)*

Eiffelturm: Souvenir aus Paris

Klammern: Maul z.B. bei amazon*

&-Leuchte: Depot – leider ausverkauft
Eine ähnliche gibt’s bei amazon

Flamingo: Depot*

Mintfarbene Cotton Ball Girlande: dawanda

Teppich: Wayfair.de

Prints: Junique, Desenio und DIY – bei Interesse fragt mich einfach und ich suche Euch die links raus

Kaktus & Schild mit Pfeil: DIY

Wenn Ihr Fragen habt oder ich etwas vergessen haben sollte, schreibt mir gerne persönlich oder in die Kommentare.
Ich freue mich über Eure Nachrichten.

Kinderzimmer eingerichtet in mint und gold

*Enthält Werbung: das schreibe ich nun sicherheitshalber jedes Mal, auch, wenn es sich wie hier nicht um eine Kooperation handelt. Auch Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen. 

*Affiliate Links: Wenn Ihr darüber einkauft, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Blog zu betreiben. Außerdem werde ich einen Teil meiner Einnahmen spenden. Wohin genau, danach schaue ich gerade. Bald kann ich hoffentlich mehr darüber berichten. Ich danke Euch also sehr, wenn Ihr über die links einkauft und mich und meine Projekte damit unterstützt.

Stauraum im Kinderzimmer mit Ikea Billy

MerkenMerken

Das könnte Dir auch gefallen

1 comment

  1. Toll, toll, toll, liebe Sori. So ein Spielzimmer hätte ich als kleines Mädchen auch gerne gehabt. Richtig klasse ist es geworden *daumenhoch*.
    Vielleicht machst du irgendwann mal eine Roomtour durchs Kinderzimmer?!
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    Fanni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: